Papperla PEP Junior

Papperla PEP Junior

Die Angebote richten sich an Eltern, Leitungen und Betreuungspersonen von Kindertagesstätten, Mütter- und VäterberaterInnen und weiteren Fachpersonen, die mit Kindern im Altern von 0 bis 4 Jahren arbeiten.

Die Papperla PEP Junior Angebote sind aus dem Transferprojekt 2010-12 entstanden, welches vom Institut für Sozial- und Präventivmedizin der Uni Bern (ISPM) evaluiert wurde.

Kosten für Weiterbildungen inkl. Unterlagen und Spesen (exkl. Raummiete, Organisation)

Kanton Bern: pro Stunde Fr. 150.- / pro halben Tag Fr. 500.-
ausserkantonal: pro Stunde Fr. 200.- / pro halben Tag Fr. 700.-

Thea Rytz lic.phil.

PEP / Lory-Spital
Inselspital Bern
3010 Bern 

 

Weiterbildung Papperla PEP Junior

Modul 1 - Einführung in Körper und Gefühle im Dialog Bewegung und Körperwahrnehmung in Beziehung Empathie, Kreativität und Achtsamkeit

Modul 2 - Essen und Trinken in Beziehung, Werte, Bedürfnisse, Verantwortlichkeiten und Gefühle

Modul 3  - Wut und Streit / Aggression und Vitalität / Grenzen ausloten / Freude und Zufriedenheit

Modul 4  - Angst und Mut, Traurigkeit und Trost Gefühle regulieren / Kraft schöpfen

Möchten Sie einen Weiterbildung für ihr Kita Team buchen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

 

Eltern-Kind-Singen in Bümpliz, Bethlehem und Köniz bei Bern

Eltern-Kind-Singenzoom

Singen und Bewegen macht Freude und gibt Kindern Halt, beruhigt und hilft zum Beispiel beim Einschlafen. Das gemeinsame Singen stärkt die Beziehung zwischen Eltern und Kindern und kann in emotionalen Momenten entlasten.

ab Oktober  bis Mitte Dez. 2016

Mütter- und Väterberatung Kanton Bern 

Anmeldung:

Telefon 031 370 00 20, 

Mo – Fr 8.30 – 12.00, 13.30 – 16.00 Uhr 

 

Eltern-Kind-Singen - allgemeine Informationen

Eltern Kind Singen

Evaluation und Rückmeldung der Geschäftsleitung der Mütter- und Väterberatung (MVB) Kanton Bern zu den Eltern-Kind-Singen 2011-2012 von Papperla PEP Junior

Auf Anfrage führen wir Eltern-Kind-Singen auch in Standardsprache durch.

Inhalte

Im Eltern-Kind-Singen werden über bekannte und zum Teil eigens für das Projekt komponierte Lieder zu einem breiten Spektrum von Gefühlen die Körpereigenwahrnehmung und eine gute abgestimmte Kommunikation zwischen Eltern und Kindern spielerisch erfahren und vertieft.

Ein Kurs umfasst 8 mal 1 Stunde. Die Eltern erhalten eine CD mit den Kinderliedern und eine kurze Informationsbroschüre mit den Kernbotschaften.

Eine Weiterbildung zu Kinderliedern und didaktischen Anregungen zu Körperwahrnehmung und Emotionsregulation beim Singen kann auch für ihr Team (z.B. Kindertagesstätte) oder für eine Gruppe von Fachpersonenen (z.B. SpielgruppenleiterInnen) gebucht werden.

 

Weiterbildungsunterlagen - Tag für Tag

Weiterbildungsskript Papperla PEP Junior

Inhalt

Einleitung / Morgen / Spielen: Bewegung in Beziehung / Wut und Streit / Traurigkeit und Trost / Wasser trinken / Angst und Mut / Zufriedenheit und Gemeinschaft / Mittag: essen und trinken in Beziehung - Teil 1 / Zähne putzen / Siesta / Den Körper aufwecken / Freude und Zufriedenheit / Fruchtsalat: essen und trinken in Beziehung - Teil 2 / Gefühle ausdrücken und regulieren / Abend / Nachhaltigkeit und wie verankern?

Unsere Weiterbildungsunterlagen enthalten Lieder, Verse, Fachinformationen und Arbeitsblätter, die Sie hier kostenlos herunterladen können.

 

Weiterbildung - Bewegung in Beziehung

Papperla PEP Junior Bewegung in Beziehung

Eine Weiterbildung für Leitungen und Betreuungspersonen von Kindertagesstätten, weitere Institutionen und Fachpersonen und ein Angebot für Purzelbaum Kita plus (Radix)

Inhalte

Wissen und Erleben der frühkindlichen Bewegungsentwicklung

Beziehungsgestaltung in sensomotorischer emotionaler Resonanz

Räumliche Verhältnisse von Kitas drinnen und draussen in Bezug auf

Bewegungsförderung erfassen und reflektieren

Bewegungsfördernde Materialien und Raumanpassungen diskutieren

Fachbücher und konkrete Interventionen kennenlernen

 

Weiterbildung - Essen und Trinken in Beziehung

Essen und Trinken in Beziehung

Eine Weiterbildung für Leitungen und Betreuungspersonen von Kindertagesstätten und für weitere Institutionen oder Fachpersonen

Inhalte

Abläufe von gemeinsamen Mahlzeiten (räumlich, zeitlich / Wer hat welche Rolle?)

Rituale, Gewohnheiten, Regeln

Essen, trinken, Hunger, 'Gluscht', Durst und Stättigung

Essen und Gefühle: sich belohnen, sich trösten, sich ablenken und entspannen

Neophobie: Angst vor Neuem

Wie kultivieren wir als Team eine gute Esskultur in unserer Institution?

 

Weiterbildung - Körper und Gefühle im Dialog Junior

Körper und Gefühle im Dialog Junior

Eine Weiterbildung für Leitungen und Betreuungspersonen von Kindertagesstätten und für weitere Institutionen und Fachpersonen

Inhalte

Einführung in Körper und Gefühle im Dialog / Gefühle wahrnehmen und regulieren

Bewegung und Körperwahrnehmung in Beziehung / Was nehme ich selbst wahr, wenn Kinder sich bewegen und Gefühle ausdrücken (in Resonanz sein)

Empathie, Kreativität und Achtsamkeit

Wut und Streit

Aggression und Vitalität

Grenzen ausloten

Angst und Mut

Traurigkeit und Trost

Freude und Zufriedenheit

 

Supervision für Fachpersonen zum Thema Essen (Babies und Kleinkinder)

Supervision Essen

Supervision kann auch über Mail oder per Telefon durchgeführt werden. Antworten unter 15 Minuten sind kostenlos. Bei einer längeren Supervision werden die Kosten zuvor abgesprochen.

Supervisionen für Mütter- und VäterberaterInnen, einzel oder im Team und für weitere Fachpersonen


Inhalte

Fallbesprechungen zum Essverhalten von Babies und Kleinkindern

Verbindung von Essverhalten und elterlicher Interaktion

Wie können wir Eltern beraten, die an einer Essstörung leiden oder gelitten haben?

Hinweise auf weiterführende Fachinformation

 

Audio CD - Tag für Tag

Die CD von Papperla PEP Junior, in Kooperation mit Weltenbummler entstanden, begleitet Kinder im Vorschulalter durch den Tag. Angefangen beim Guten Morgenlied führt sie vom Kleider Anziehen zum Spielen, vom Streitlied zum Trostlied, vom Mittagessen zur Siesta und vom Heldenlied zum Schlaflied.

Die 23 Lieder und Verse widerspiegeln einen bunten Strauss der kindlichen Erlebniswelt und verbinden Bewegung, Essen und Trinken mit achtsamer Körperwahrnehmung und Emotionen.

25.- plus 3.- Versand
Bitte schicken Sie uns eine Mail mit Ihrer Postadresse.

 

Trägerschaft und Kooperationen - Papperla PEP Junior

Trägerschaft

 
 

Das Engagement des Kantons Bern für Gesundheit und Wohlbefinden

PEP Angebote integrieren Aspekte psychischer Gesundheit in Angebote der Kantonalen Aktionsprogramme für ein gesundes Körpergewicht.

Kooperationen

PEP-Dozentinnen unterrichten in den überbetrieblichen Kursen zu psychischer Gesundheit, Beziehungs- und Essverhalten, Körperwahrnehmung und Bewegung.

PEP-Dozentinnen schulen Spielgruppenleiterinnen und haben mit Primano die Audio CD Alltagslieder produziert.

PEP-Dozentinnen bieten Teamsupervisionen und Weiterbildungen an.

Das PEP-Angebot Bewegung in Beziehung wird von PEP-Dozentinnen innerhalb von Purzelbaum Transfer Kita angeboten.

PEP vermittelt Knowhow zu psychischer Gesundheit, Essen und Körperwahrnehmung in Angebote von schnitz und drunder und fourchette verte.

Kontakt

Brigitte Rychen-Habegger
Fachstellenleiterin
Inselspital Bern Murtenstrasse 21
3010 Bern 

Erreichbarkeit:
Mo, Do, Fr-Vormittag über

Kontakt  oder +41 76 368 96 17


Priska Klossner, Sekretärin

Erreichbarkeit:
Mo-Nachmittag und Do-Vormittag

Kontakt